33169
14968741989_d703ca9149_k (beschnitten)
37.Riesenbecker Triathlon
Schwimmen Radfahren Laufen | 25.08.2019

Riesenbecker Triathlon am Sonntag den 25.August 2019

 

Der Zeitplan beim Riesenbecker Triathlon:

 

11.00 Uhr: Start des TeutoMan – 1,5 km Schwimmen, 80 km Radfahren, 20 km Laufen

11.30 Uhr: 1. Ligastart – 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen

11.45 Uhr: 2. Ligastart – 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen

12.30 Uhr: Start der Kurzdistanz – 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen

14.00 Uhr: Start der Volksdistanz – 1. Gruppe - 600 m Schwimmen, 20 km Rad, 5km Laufen

14.10 Uhr: Start der Volksdistanz – 2. Gruppe – und Staffeln - 600 m Schwimmen, 20 km Rad, 5km Laufen

 

Triathlon früher - Rückblick auf vergangene Jahre

27.08.1989: Der 7. Riesenbecker Triathlon verfehlt Teilnehmerrekord

Wie abhängig der Riesenbecker Triathlon vom Wetter ist, zeigte sich schon früher. 1989 gab es im Vorfeld des Wettkampfs einen neuen Anmelderekord mit 410 Sportbegeisterten. Schon im Vorfeld wurden Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorjahres in der Presse zitiert, sie seien ganz ,,heiß auf Riesenbeck“. Am Wettkampftag jedoch entschieden sich 30 Personen, lieber doch nicht zu starten, da die Witterung eine zu starke Herausforderung darstellte. Letztlich wurden super Zeiten erzielt, trotz zum Teil aufgeweichter Strecken. Auch die Zuschauerzahl war mit ungefähr 500 recht hoch, was die Athleten so richtig anspornte, die Schwimmstrecke von 700 Metern, die Radstrecke von 30 Kilometern und die Laufstrecke von zehn Kilometern zu bewältigen. Gesamtsieger der Männer war in diesem Jahr Volker Kathöfer aus Rheda Wiedenbrück mit einer Zeit von 1:33:24. Schnellste Frau war Ute Riesken aus Soest mit einer Zeit von 1:46: 00.



26.08.1990: Der 8. Riesenbecker Triathlon erlebt Hitzeschlacht

Nachdem ein Jahr zuvor von einer Wasser- bzw. Schlammschlacht die Rede war, erlebten die Triathleten und Zuschauer des Riesenbecker Triathlons ein Jahr später genau das Gegenteil. 400 Männer und Frauen starteten bei hochsommerlichen Temperaturen und wurden von ca. 5000 Zuschauern angefeuert. Gesamtsieger bei den Männern wurde der Europameister Herbert Tepe aus Rheine mit einer Zeit von 1:29:20 und hatte damit fast eine Minute Vorsprung zum zweiten Sieger Martin König aus Telgte. Siegerin wurde wie im Vorjahr Ute Riesken mit einer Zeit von 1:40:15. Trotz der hohen Temperaturen blieben gleich sechs Teilnehmer unter dem alten Streckenrekord, womit im Vorfeld niemand gerechnet hatte. 

Riesenbecker Triathlon:
Sporterlebnis für Helden


Am 25.08.2018 ist es soweit.  Der 37. Riesenbecker Triathlon gehen wieder an den Start! 
  • TeutoMan 1500 m Schwimmen, 80 Km Rad, 20 Km Laufen
  • Olympische Distanz 1500 m Schwimmen, 40 Km Rad, 10 Km Laufen
  • Volksdistanz 500 m Schwimmen, 20 Km Rad, 5 Km Laufen
  • Staffel 500 m Schwimmen, 20 Km Rad, 5 Km Laufen

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

zur Teilnehmerliste


Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok